Tüpfeltiger

Herr Buddenbohm twitterte:

[blackbirdpie url=“https://twitter.com/Buddenbohm/status/261177394637979648″]

[blackbirdpie url=“https://twitter.com/Buddenbohm/status/261177626150969345″]

Was mich prompt dazu verführte, ausführlichst auf Twitter rumzumosern, warum mir niemand niemals Tüpfeltiger malen würde. Ich weiß noch nicht mal, was Tüpfeltiger sind, aber es kann ja nicht angehen, dass andere Leute Tüpfeltiger gemalt kriegen UND ICH NICHT!

[blackbirdpie url=“https://twitter.com/anneschuessler/status/261178188665860096″]

[blackbirdpie url=“https://twitter.com/anneschuessler/status/261178992340639746″]

[blackbirdpie url=“https://twitter.com/anneschuessler/status/261193907541528578″]

Und weil Twitter super ist und vor allem die Menschen darin, bekam ich nicht nur einen, sondern gleich zwei Tüpfeltiger gemalt. Na ja, anderthalb, wenn man’s genau nimmt, aber wenn man Tüpfeltiger gemalt kriegt, muss man es ja gar nicht so genau nehmen.

Dieser hier ist von der Lila:

[blackbirdpie url=“https://twitter.com/dielila/status/261195847411318784″]

 

Und dieser wunderschöne Tüpfeltigerhintern kam von schwaka:

[blackbirdpie url=“https://twitter.com/schwaka/status/261198391432843264″]

 

Ich weiß jetzt nicht genau, ob das so klug ist, wenn mir beigebracht wird, dass Rummosern auf Twitter von Erfolg gekrönt ist, aber ich danke beiden Damen für den Einsatz ihrer geballten Tüpfeltigerkreativität. Ich hab jetzt ZWEI Tüpfeltiger (na ja, anderthalb)!

BÄM!

6 Antworten auf „Tüpfeltiger“

    1. Oh. Das erklärt natürlich einiges. Also, auf jedem zweiten Streifen? Nur ein Tupfen oder mehrere? In welcher Farbe?

      WARUM GIBT ES KEINEN WIKIPEDIA-EINTRAG?!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.