Der Rest vom Ruhrgebiet (17): Duisburg-Meiderich

Hurra! Endlich wieder ein Stadtteilbericht! Pi von gedanken/macher wohnt nämlich in Duisburg-Meiderich, da wo der Landschaftspark Nord ist und natürlich noch mehr. Es gibt auch gar keine Ausrede, da nicht mal vorbeizuschauen, immerhin führen ganze fünf Autobahnausfahrten nach Meiderich. FÜNF! Sensationell!

(Im Rahmen der Lyrikwoche soll auch nicht unerwähnt bleiben, dass man auf diesem Blog auch wunderbare Limericks findet, bei denen (Skandal!) immer jemand sterben muss. So toll.)

Eine Antwort auf „Der Rest vom Ruhrgebiet (17): Duisburg-Meiderich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.