Daily Music: Ben Folds, Nick Hornby und Pomplamoose mit „Things You Think“

Zwei Tage Messe, davon einer Aufbau, von 10 Uhr morgens bis 10 Uhr abends auf den Beinen und zwar wörtlich, nur Rumstehen und Rumlaufen, mal hierhin, mal dahin, irgendwann musste ich mich mal fünf Minuten setzen und hatte dabei schon ein schlechtes Gewissen. Heute weniger schlimm und weniger lang, aber immer noch anstrengend. Auf dem Heimweg Ben Folds gehört, als letztes diesen Song, dabei gemerkt, wie irre glücklich mit dieser Song macht.

Ist natürlich auch klar, denn es sind Ben Folds, Nick Hornby und Pomplamoose, also vier tolle Leute. Da muss ja was Tolles bei rauskommen. Etwas, was glücklich macht. Hach.

(Das Album „Lonely Avenue“ ist übrigens sowieso zu empfehlen. Nick Hornby hat die Texte geschrieben und Ben Folds hat dann die Musik dazu gemacht. Nur Pomplamoose machen leider nur bei einem Song mit.) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.