Lieblingstweets im Juni (Teil 2)

Wenn ich jetzt sage, dass es früher nicht ging, weil ich zwei Wochen lang damit beschäftigt war, ein Surfbrett gegen die Strömung in den Atlantik zu ziehen, um dann von selbigem runterzufallen, dann erzählt mir bestimmt wieder was von fauler Ausrede. War aber so.

One comment

  1. Pingback: Was Twitter kann, kann nur Twitter (Juni) | Editorial Notes

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>