Diese Woche im Fernsehen (9.6.2014 – 15.6.2014)

Weiter geht’s. Auch in der nächsten Woche gibt es wieder das ein oder andere sehenswerte im Fernsehen. Man glaubt es ja kaum, aber es ist so, man muss nur wissen, wann und wo.

Montag, 9.6.2014

Coraline (20:15 bis 21:45 auf 3sat)
Das erste Buch, das ich von Neil Gaiman gelesen habe, wurde ja als schnieker Animationsfilm verfilmt. Ich hab’s noch nicht gesehen, aber es kann eigentlich nicht schlecht sein und meine Mutter fand es auch gut.

Dienstag, 10.6.2014

Der zauberhafte Zug (16:10 bis 16:55 auf arte)
Ich weiß nicht mehr über die Doku, als dass die Kurzbeschreibung in der Fernsehzeitung „Mit der Bahn durch Schottlands Highlands“ heißt und ich finde, das reicht als Argument völlig.

Mittwoch, 11.6.2014

Richard Strauss: Das umstrittene Musikgenie (21:45 bis 22:40 auf arte)
Ich habe gestern zufällig eine halbe Doku über Richard Strauss gesehen und fand das tatsächlich ziemlich interessant. Es ist ja dann auch immer wieder erstaunlich, wenn einem klar wird, dass es von manchen Komponisten richtige Filmaufnahmen gibt, weil die ja noch gar nicht so lange tot sind.

Donnerstag, 12.6.2014

Start der Fußballweltmeisterschaft (20:15 bis 0:30 auf ZDF)
Machen wir uns nichts vor, am Donnerstag startet die Fußball-Weltmeisterschaft. Gucken wir dann halt Fußball, es ist ja auch gar nicht verkehrt. (Es kommt auch sonst nichts bemerkenswertes

Freitag, 13.6.2014

Im Winter ein Jahr (20:15 bis 22:15 auf arte)
Hab ich auch nicht gesehen, klingt aber gut und ist von Caroline Link. Ich mochte bisher ja alles, wo Caroline Link Regie geführt habe.

Samstag, 14.6.2014

Ariadne auf Naxos (20:15 bis 22:35 auf 3sat)
MEHR RICHARD STRAUSS! OPER STATT FUSSBALL! Wer jedenfalls nach der Doku am Mittwoch mehr über Richard Strauss wissen will, kann hier mal wieder eine Oper gucken. Und mit knapp über zwei Stunden Nettospielzeit auch noch eine ziemlich kurze.

Sonntag, 15.6.2014

Hollywoods Spaßfabrik – Als die Bilder lachen lernten (22:30 bis 0:00 auf arte)
Dokumentation über den Produzenten Hal Roach, der unter anderem „Dick und Doof“ auf die Leinwand brachte. Wir haben letztens die zweite Hälfte gesehen und man kann das sehr gut gucken.

KategorienTV

5 Antworten auf „Diese Woche im Fernsehen (9.6.2014 – 15.6.2014)“

  1. Das passt jetzt zwar quasi nicht zum Topic. Aber von Neil Gaiman musst du mal die Comics lesen. Kein Vergleich zu seinen Romanen. Ganz anderes Level. Die Sandman-Reihe, unbeschreiblich, unerreicht, ohne Worte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.