Geht doch.

Heute morgen in der Bahn, ein älteres Ehepaar mit zwei größeren Koffern, gehen suchend durch den Gang, die Sitznummer murmelnd. Dann haben sie ihre reservierten Sitzplatznummern gefunden, die Frau guckt etwas ängstlich wegen der Koffer, aber der Mann zeigt zielsicher auf die Gepäckablage und hievt zuerst den einen und dann den anderen Koffer auf die Ablage. Hinter ihm stehe ich und helfe ein bisschen mit, vor ihm steht ein junger Mann, der auch bereitwillig seine Hilfe anbietet.

Dann machen sie ein bisschen Platz, damit die anderen Leute vorbeikönnen und setzen sich. Menschen auf reservierten Sitzplätzen im richtigen Wagen, Koffer ordnungsgemäß auf der dafür vorgesehen Ablage, nichts im Weg, alle glücklich.

Geht doch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.