Bücher schenken – All Hallow’s Read

Mal abgesehen davon, dass Neil Gaiman nicht nur wunderbare Bücher schreibt, sondern auch generell ziemlich wunderbar ist, hat er auch noch wunderbare Ideen.

Er möchte zum Beispiel, dass wir aus All Hallow’s Eve (also der Abend vor Allerheiligen) ein All Hallow’s Read machen und jemanden mit einem gruseligen Buch überraschen.

Hier erklärt er, worum es geht.

Ich finde, es kann gar nicht genug Gründe geben, Bücher zu verschenken, insofern werde ich jetzt mal überlegen, wem ich welches Buch schenken könnte.

(Sollte man ein Problem damit haben, dass einem kein brauchbares gruseliges Buch einfällt, bin ich übrigens der Meinung, das sollte einen nicht daran hindern, jemanden dann eben mit einem ungruseligen Buch zu überraschen.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.