Lieblingstweets im Oktober (Teil 2)

Es gibt dazu ja eigentlich gar nicht viel zu sagen, oder?

Langsam glaube ich, die Piraten sind ein behutsam choerographiertes Happening von Christoph Schlingensief.
@fraeulein_tessa
teresa m. bücker
Ich bin so empört, dass ich ein Schild gemalt habe, auf dem "Ich bin so empört, dass ich ein Schild gemalt habe" steht.
Did anyone in the #Fellowship of the Ring have a job title? A reporting line? A job description? A manager?
@flowchainsensei
Bob Marshall
"Work?" "Work?" "Noooo!" "Noooo?" "Nooo!" "No. No. No." "Twitter?" "Twitter?" "Twitter!" "Twitter!" "Yip-Yip!" "Yip-Yip!" "Yip-Yip-Yip-Yip!"
Früher war mehr Lametta.
@isabo_
Isabel Bogdan
Meine Timeline ist seltsam geworden.
@hirngabel
hirngabel
Alleine im Büro zu sein hat auch Vorteile. Ich kann in der Frühstückspause Protoceratops-Schreie von mir geben und mit Keksen werfen.
@Cynx
Alex
»Die moderne Fruchtfolge sei halt, merkte Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND, dieser Tage an: „Feuchtwiese, Maisacker, Gewerbegebiet“.«
gehirnforschung ist mir doch zu schwierig, da muss man ja dauernd zwischen rechts und links unterscheiden können.
Fun fact: Wenn Nummernschilder in meinen Magen geraten, muss ich leider sterben.
@wortmusik
Herr Vorragend
entschuldigung, ich wollte ja optimistisch sein, aber dann bin ich eingeschlafen.
@klatschrose
klatschrose
In meiner Timeline ist von Liebe und Vögeln die Rede. Hach.
@isabo_
Isabel Bogdan
Ein Fussel liegt provokativ mitten im Zimmer, obwohl ich ihn seit Tagen vorwurfsvoll anschaue. Ich werde nicht zuerst aufgeben, ICH NICHT!
@GebbiGibson
Gebbi Gibson
bei regen ist new york ein bisschen wie bielefeld, nur mit mehr lichtern.
Die Hölle besteht aus Rigipsplatten, einem Bohrer, zwei Dübeln, zwei Schrauben und einem 2-mal-2-Meter-Bild.
@silbermund
Häsle sein Mönsterle
Lese gerade: ADHS ist die Folge "zu nachgiebiger Erziehung". Diese Theorie wurde entwickelt von: 1a-Stammtisch - Ihr Expertenteam für Alles.
@Erdrandbewohner
Erdrandbewohner
Sie immer mit Ihren Rauten!
@wortmusik
Herr Vorragend
könnte man an tweets signaturen anhängen, ich wählte ein trotziges "also, ICH fand das lustig".
München war ursprünglich nur eine winzige Kleinstadt in der Nähe der sagenumwobenen Metropole Mün.
@astefanowitsch
Anatol Stefanowitsch
I really wish Macy Gray would marry William Macy.
@TwistedTooner
Twisted Tooner April
Mit frischem Koriander wird alles besser. Korianderblätter auf Menschen zu legen bringt aber leider nichts.
Hey squirrels maybe just chill a little because there's like a 100% chance that no human wants whatever you've got in your mouth right now.
Every time my ego starts to get too big, I just try to cover something in Saran Wrap in less than eight tries.
@jimmyfairplay
Jimmy Fairplay
Ich befürchte, von meinem Buch „Die Remoulade-Diät" muss ich sehr rasch möglichst viele Exemplare verkaufen. Bevor der Schwindel auffliegt.
@peterbreuer
Peter Breuer
Freitag! Einhörner! Regenbögen! Töpfe voll Gold! Flüsse mit Milch und Honig!
@ASOS_DE
asos.de
"Bei MySQL sind Fehler natürlich vorprogrammiert." "Ach so, ich dachte die entstehen während des Arbeitsprozesses durch den Programmierer!"
@Penderich
St. Pendrick-Joker
IN EIN GÜNSTIGES LOKAL MIT HAUSMANNSKOST GEHEN UND STERNEKÜCHE ERWARTEN?? WAHRSCHEINLICH WAR DIE SPEZI NICHT MAL DEKANTIERT, WAS?!
@luzilla
luzilla
Mädchen, die auf Muffins starren.
@serotonic
serotonic
"Gemälde, oder es ist nicht passiert!"(ca. 1400-1870)
@JanPflaume
Jean de Prune
Entwickle sowas wie Hotelasperger. Anderes Hotel, kein Käseteller, das geht so nicht.
In meiner Freizeit gehe ich in die Stadtbibliothek und stelle "1984" von der "Science Fiction" zur "Gegenwartsliteratur".
@wortgourmande
Donna Wetter

5 comments

  1. Pingback: Die Lieblingstweets im Oktober, zweite Halbzeit — e13.de
  2. Pingback: Meine Twitterlieblinge im Oktober 2012 - pop64.de
  3. Pingback: Twitterlove 10/12 | Leben im 21. Jahrhundert
  4. Pingback: Twitter-Rückblick Oktober 2012 « Ansichten aus dem Millionendorf
  5. Pingback: » Twitter-Fundstücke (48) JanBob blogt

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>