Acht Jahre

Am Donnerstag war Hochzeitstag. Abendessen mit dem dicksten Rinderfilet überhaupt, den leckersten Armen Rittern aller Zeiten und viel Wein. (An dieser Stelle noch mal Danke an Jeannette und Peter Schnitzler für einen wunderbaren Abend.)

Vor acht Jahren habe ich den besten Mann der Welt geheiratet, auf die unspektakulärste Art und Weise, die man sich vorstellen kann. An einem Montag. Der offizielle Teil beim Standesamt in Leverkusen und der feierliche Teil bei meinen Eltern zu Hause. Ganz viel Familie, ein paar Freunde, fertig. Zwei Tage vorher hatte der Mann seinen zur Hochzeit angereisten Berliner Freund gefragt, ob er nicht Trauzeuge sein wollte, er hätte noch keinen. Am Dienstag musste ich arbeiten.

Großeltern

Am gleichen Tag vor 72 Jahren verlobten sich meine Großeltern, am 11.4.1941, mitten im Krieg. Meines Wissens ist dieses Bild in Köln entstanden, aber beschwören möchte ich es nicht.

Am gleichen Tag vor 98 Jahren, am 11.4.1915, wurde meine Großmutter geboren.

Falls sich also jemand gefragt hat, warum um alles in der Welt man auf die Idee kommt, an einem Montag zu heiraten: Es gab gute Gründe, dieses Datum zu wählen.

6 comments

  1. Sandra

    Von hier auch Glückwünsche! Die Story ist weitaus besser als “Wir konnten nur im September, weil vorher unsere Trauzeugen Termine hatten und der 7. ist es geworden, weil es der früheste Samstag ist”
    Ich wüsste ja gerne, was Deine Großeltern so interessiert betrachten (ungewöhnliche Perspektive für ein Verlobungsfoto, oder?)

  2. lavendelkinder

    Wie amüsant. Unser Hochzeitstag ist auch der 11.04., aber es ist schon doppelt so lange her.
    Wir haben diesen Tag genommen, weil es der Geburtstag meines Vaters ist. Und der lädt uns an seinem Geburtstag immer fein zum Essen ein. Zwei Fliegen, eine Klatsche. Hochzeitstag nicht vergessen und am Abend schön weg.

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>