Tagebuchbloggen, 28.04.2021

Beim Netflixen dem Sofa eingeschlafen, aber jetzt natürlich wieder sehr wach, gebloggt wird also vom Smartphone, deshalb hab ich auch schon gar keine Lust, viel zu schreiben.

Statt dessen zwei Musikempfehlungen, die der Spotify-Algorithmus mir zugeschanzt hat.

Zum einen Missy Higgins mit ihrem Corona-Lied „When the Machine Starts“. Es gibt das offizielle Musikvideo, dass Coronakonform nur drinnen und ohne andere Leute stattfindet und es gibt ein anderes, dass ebenso Coronakonform draußen mit fast keinen anderen Leuten stattfindet.

Und dann noch Rose Cousins mit ihrem Introvert-Song „The Benefits of Being Alone“. Das Video ist auch hübsch und damit entlasse ich alle in die geruhsame Nachtruhe und lese noch ein bisschen Band 5 der Murderbot-Reihe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.